MEC PRINTIMPACT Studienvorstellung

Die Beachtung von Inhalten innerhalb eines Titels spielt eine wichtige Rolle bei der Anzeigenplatzierung, da man davon ausgeht, dass bei hohem Involvement eine höhere Anzeigenerinnerung erfolgt. In der als Langzeitstudie angelegten quantitativen Online-Befragung PrintImpact von MEC und DCORE werden durch die Untersuchung des inhaltlichen Aufbaus und redaktioneller Ressorts Umfelder bestimmt, die eine erhöhte Nutzungsintensität der Leser aufweisen. Die Informationen fließen in ein Dashboard (DataLion) ein, um Printplanern in Agenturen und Verlagen stets Zugriff auf die aktuellsten Daten für die jeweils relevanten Zielgruppen zu geben.

Der qualitative Aspekt der Printplatzierung konnte bisher über keine andere entsprechende Studie abgebildet werden. Somit bietet MEC PrintImpact einen großen Mehrwert, wenn es darum geht, die besten Platzierungen für spezifische Zielgruppen zu ermitteln.